Max & Moritz

Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ‒ von Wilhelm Busch.
Für die Freilichtbühne bearbeitet von Gottfried Forstmann, Sebastian Mester und Frank Biermann.

„Ach‘, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen“ ‒ Wer kennt sie nicht, die Geschichten von Max und Moritz? Max und Moritz sind zwei vorlaute Jungen, die ihr ganzes Dorf bei Laune halten. Sie schaffen es immer wieder Onkel Fritz oder auch die Witwe Bolte mit ihren Streichen zur Weißglut zu bringen. Doch wie lange soll das noch gut gehen? Die berühmten Reime von Wilhelm Busch sind zu geflügelten Worten im deutschen Sprachgebrauch geworden. Hier wird eines der meistverkauften Kinderbücher aller Zeiten zu einer witzig-spritzigen Bühneninszenierung für Jung & Alt!

Termine