Spielzeit 2017 / 2018

Kinderstück

Ritter Rost und der Schrottkönig

Musical von Jörg Hilbert (Text) und Felix Janosa (Musik und Text)

Auf der Eisernen Burg des Ritter Rost und in ganz Schrottland fehlen plötzlich auf unerklärliche Weise jene Schrauben und Nieten, die das Blech eigentlich zusammenhalten sollen. Der Schuldige ist sogleich ausgemacht: der obskure Schrotthändler Schredder. Während der Ritter Rost diesem vermeintlichen Übeltäter schon hinterherjagt, sehen Bö und Koks genauer hin.
„Ritter Rost und der Schrottkönig“ ist ein spannender und humorvoller Ritter-Rost-Krimi mit großartigen Big-Band-Songs.

Aufführungsrechte: Musicals on Stage / Carlsen Verlag GmbH, Hamburg

Eintrittspreise:
Kinder 6,00 € / Erwachsene 11,00 € / Ermäßigung für Gruppen ab 15 Personen

Abendstück

Schau nicht unters Rosenbeet!

Ein Comedy-Thriller von Norman Robbins.

Man kann Familie Henk zu Recht als ungewöhnlich bezeichnen: Dora ist eine Giftmischerin, Lucien ein Choleriker, Marcus hält sich für Cäsar, Monica ist ein mannstolles Weibsbild, Oliver lebt im Keller und glaubt ein Werwolf zu sein. Nur eine gemeinsame Leidenschaft verbindet die Geschwister: das Morden. Als das überaus vermögende Familienoberhaupt stirbt und statt der lieben Kinder im Testament eine eher mittelmäßige Autorin bedenkt, beginnt eine mörderische Familienfehde; ein Verwirrspiel, bei dem es für alle um Leben oder Tod geht.

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH

Eintrittspreise:
Kinder 6,00 € / Erwachsene 11,00 € / Ermäßigung für Gruppen ab 15 Personen

Kinderstück

Ein Fall für TKKG: Im Schloss der schlafenden Vampire

von Stefan Wolf, in einer Bearbeitung für die Bühne von Kai Schwind

Gaby will auf Schloss Prinzenruh ihrer Freundin Julia bei einer Studie über Fledermäuse behilflich sein. Kaum haben sich die Mädchen im Schloss einquartiert, bemerken sie verdächtige und unheimliche Vorgänge. Zum Glück sind Tim, Karl und Klößchen nicht weit. Und gemeinsam schaffen es die Freunde, einem grimmigen Schlossherrn zu trotzen, sich mutig einem Vampir entgegen zu stellen und dabei einen kniffligen Kriminalfall zu lösen.
Seit drei Jahrzehnten schon begeistern die spannenden Fälle der TKKG-Bande Jung und Alt. Tim, Karl, Klößchen und Gaby, die liebenswerten Hauptcharaktere, kommen Verbrechern auf die Spur, lösen Kriminalfälle und sorgen immer wieder aufs Neue für Gerechtigkeit.

Aufführungsrechte: Sony Music Entertainment Germany GmbH

Eintrittspreise:
Kinder 6,00 € / Erwachsene 11,00 € / Ermäßigung für Gruppen ab 15 Personen

Abendstück

Schlager lügen nicht

Revue von Thomas Schiffmann

Familie Spengler liebt Schlager. Welch großes Glück also, dass ihre Lieblingssendung „Schlagerparade“ nun auch noch zufällig vom Urlaubsort der Familie übertragen wird. Unfreiwillig geraten die Spenglers so jedoch in eine Welt von Lastern und Intrigen, Schlagersternchen und Klatschpresse.
In der turbulenten Revue „Schlager lügen nicht“ lässt die Osterwaldbühne in diesem Sommer die bundesrepublikanischen1970er Jahre wieder auferstehen. Ob „Der Junge mit der Mundharmonika“, „Im Wagen vor mir“ oder „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, die Show versammelt die schönsten Melodien der Schlager-Ära und verspricht ein unvergessliches Vergnügen – nicht nur für eingefleischte Schlagerfans.
Wann wird’s mal wieder richtig Sommer? In diesem Jahr auf der Osterwaldbühne!

Eintrittspreise:
Kinder 6,00 € / Erwachsene 11,00 € / Ermäßigung für Gruppen ab 15 Personen

Sonderveranstaltung

5. Kleinkunstspektakel auf der Osterwaldbühne

Varieté der Extraklasse

Freuen Sie sich mit uns auf hochkarätigen Acts des Varieté und erleben Sie eine spektakuläre Show vor unserer fantastischen Naturkulisse. Bereits zum vierten Mal lädt die Osterwaldbühne in dieser Saison zu einem Varieté-Event der Extraklasse ein und präsentiert in Zusammenarbeit mit Niels Weberling, alias Herr Niels, ein abwechslungsreiches Line-Up mit einzigartigen Artisten, Comedians und Bühnenkünstlern, das es so nur in Osterwald zu sehen gibt.

Eintrittspreise:
Vorverkauf 22,00 € / Tageskasse: 25,00 €

Sonderveranstaltung

CCR Revival Band

CCR veränderten das Gesicht des Rock’n’Rolls zwischen 1969 und 1972 nachhaltig. Creedence Clearwater Revival und ihr Frontmann John Fogerty eroberten die Welt mit einfachen, aber einprägsamen Gitarrenriffs, die heute noch mustergültig sind.  
„Proud Mary“, „I Put A Spell On You“ oder „Bad Moon Rising“ sind nur einige der Titel, die CCR weltberühmt machten. „Hey Tonight“, „Bad Moon Rising“, „Proud Mary“, „Suzie Q.“ sind auch heute noch Songs, die jeder, der in dieser Zeit aufgewachsen ist, kennt und liebt.
Sicher, mit Tanzmusik hat das Ganze wenig zu tun, eher mit gutem alten Rock ́n Roll und Country-Musik, mit aufgedrehten Autoradios und Chicken Shack Gitarren.
Für alle CCR-Fans (und die, die es werden wollen) laden wir in diesem Jahr wieder die CCR Revival Band auf die Osterwaldbühne ein: Nicht das Original… aber verdammt nah dran!

Eintrittspreise:
Vorverkauf 18,00 € / Tageskasse: 20,00 €

Wintertheater auf unser Studiobühne

Der Vorname

Von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Ein gemütlicher Abend mit Familie und Freunden soll es werden. Die Gastgeber sind Elisabeth und Pierre. Die Kinder sind im Bett, das marokkanische Essen ist vorbereitet. Eingeladen sind der Jugendfreund Claude und Elisabeths Bruder Vincent mit seiner schwangeren Freundin Anna. Schnell entbrennt eine Diskussion um den geplanten Vornamen des ungeborenen Kindes. Es soll nicht die letzte des Abends gewesen sein…
Im kommenden Winter verwandelt sich unsere Studiobühne in das Wohnzimmer der Pariser Familie Garaud-Larchet. Die französische Erfolgskomödie „Der Vorname“ mit Wortwitz und gelungenen Dialogen erlaubt dem Zuschauer den Blick in die Abgründe der spielenden Figuren.

Aufführungsrechte: Theaterverlag Desch

Eintrittspreise:
Kinder: 6,00 € / Erwachsene: 11,00 €