Willkommen bei der Osterwaldbühne!

Liebe Osterwaldbühnenfreunde,

die Zeit steht still und läuft uns gleichermaßen davon! Proben, Bühnenbau, Kostümschneiderei und alles andere dürfen bis voraussichtlich Ende April nicht stattfinden.

Um in diesen Zeiten die richtigen Entscheidungen zum Saisonverlauf zu treffen, braucht es gute Ideen und gute Nerven. Wir haben übergangsweise alle Aktivitäten, auch den Kartenvorverkauf pausiert. Bitte verzichtet vorerst auf Anfragen an unser Kassenhaus.

Wir halten Euch zeitnah über unsere Homepage, Instagram und Facebook auf dem Laufenden und wünschen Euch allen weiterhin ganz viel Kraft und Gesundheit!!!

Von Lausbuben, Kreuzfahrten und Blumenläden!

Die Sommersaison auf der Osterwaldbühne verspricht buntes Vergnügen und nervenaufreibende Spannung! Das Familienstück wird wieder klassisch: Im kommenden Sommer werden die beiden Lausbuben „Max & Moritz“ die Bühne entern. In einer modernen Inszenierung versprechen die Streiche der beiden ein großes Vergnügen für Jung und Alt zu werden.

Premiere am 23.Mai 2020 um 15:30 Uhr

Auf den Kreuzfahrtschiffen dieser Welt verschwinden jedes Jahr 23 Passagiere. Was aber passiert, wenn einer dieser Passagiere wieder auftaucht? Begleiten Sie den Polizeipsychologen Martin Schwartz in dem Psychothriller „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek bei seinen Ermittlungen in den (Un-) Tiefen eines Kreuzfahrtschiffes.

Premiere am 10.Juli 2020 um 20:00 Uhr – Ab 16 Jahren!

Außerdem wird es ein Wiedersehen geben mit Audrey II, der fleischfressenden Pflanze aus Mushniks Blumenladen in der Skid Row. Wegen des großen Erfolgs wird im Sommer 2020 noch einmal „Der kleine Horroladen“ mit Live-Musik auf die Osterwaldbühne zurückkehren.

Premiere am 4.September 2020 um 19:30 Uhr

Und mittlerweile nicht mehr wegzudenken aus dem Bühnenjahr: Das Osterwalder Kleinkunstspektakel! Zum mittlerweile achten Mal präsentieren wir in Kooperation mit Niels Weberling, alias „Herr Niels“, hochkarätiges Varieté. Das Line-Up werden wir bald bekannt geben.

8. Osterwalder Kleinkunstspektakel am 5.Juni 2020 um 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!