Spielzeit 2014
an den Wochenenden vom 07.06. bis 14.09.

Herzlich Willkommen
bei der Osterwaldbühne!

Zuschauerraum

Seit Pfingsten macht „Ronja Räubertochter“ die Osterwaldbühne unsicher. Für die Inszenierung des Kinderbuchklassikers von Astrid Lindgren haben die Bühnenbauer eine märchenhafte Kulisse mit großer Burg, Höllenschlund und Rumpelwichthöhle errichtet. Und in dieser Kulisse, dem Mattiswald, begegnet die kühne Räubertochter gefährlichen Wilddruden, unheimlichen Rumpelwichten und muss mit ihrem Freund Birk Borkason so manches Abenteuer überstehen. Seien Sie gespannt!

Auch die „Kalender Girls“ haben ihre Premiere grandios hinter sich gebracht. In der Komödie dreht sich alles um den Hausfrauen-Club in einem britischen Dorf. Dort treffen sich mehrere Freundinnen wöchentlich zum Marmelade kochen, zu Yoga-Stunden oder Vorträgen rund um den Broccoli. Um Geld für eine Stiftung zu sammeln, kommen die nicht mehr ganz taufrischen Damen auf eine ungewöhnliche Idee: sie planen einen Benefiz-Kalender, der sie selbst zeigt… und zwar hüllenlos! Eine umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte nach einer wahren Begebenheit!

Der besondere Clou: wie die „Girls“ in der Geschichte haben auch die Darstellerinnen der Osterwaldbühne einen Kalender für einen guten Zweck produziert. Mit dem Kauf dieses Kalenders unterstützen Sie den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.

Zudem steht noch eine Sonderveranstaltung auf dem Spielplan, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten: Nach der letztjährigen Pause wird in diesem Jahr die „Musical-Night“ wieder Station in Osterwald machen!

Im Winter wird bei uns übrigens nicht pausiert. Dann erwarten Sie nämlich „Die Eule und das Kätzchen“ mit einer rasanten Zwei-Personen-Komödie in unserem Studiotheater.

Wir freuen uns auf Sie!